Newspaper Summit: vollautomatisch rüsten mit autoprint und APL logistics

Kein manueller Eingriff von der Plattenherstellung bis zur Montage der Druckplatten in der Rotation: In Barleben bei Magdeburg haben manroland und ppi Media an einer COLORMAN autoprint eine hoch automatisierte Lösung umgesetzt.

Unscheinbar sieht er aus, einer der Stars des Abends: orange, kleiner als ein Erwachsener und unermüdlich in Arbeit. Es ist ein Roboter, der im Plattenworkflow wesentliche Aufgaben beim Druckzentrum Barleben übernimmt. Mit APL transport, APL supply, APL sequence und APL control setzt der Druckdienstleister vier Module zur Automatisierung der Rüstvorgänge ein. Das IT-Herzstück des neuen Druckworkflows ist die Software printnetwork OM von ppi Media. Das Output Managementsystem leistet wichtige Dienste zwischen dem CtP-System der Druckvorstufe und der Druckmaschine.

Über ein Transportsystem werden die belichteten Druckplatten mithilfe von APL transport automatisch zu dem Roboter befördert. Er bestückt mit APL supply Boxen automatisch mit den Druckplatten. Dass die Platten in der richtigen Reihenfolge bebildert und bereitgestellt werden, ermöglicht APL sequence. Die Steuerung des kompletten Workflows stellt APL control sicher. Nachdem der Roboter die Platten in die Transportboxen sortiert hat, fahren sie über ein Schienensystem an der Decke zu der COLORMAN autoprint, wo sie von den APL-Robotern automatisch entladen und montiert werden.„Der Drucker wird zum Prozessüberwacher“, lautet das Fazit von Peter Kuisle, Leiter Vertrieb, Service und Marketing bei manroland web systems. Er ergänzt: „Mit autoprint haben wir den Weg zur vollautomatischen Maschine eingeschlagen. Unsere autoprint-Installationen zeigen dies schon weitgehend in der Praxis.“

Nach ersten Gesprächen im Juli 2008 hat die COLORMAN autoprint im November 2009 die Produktion aufgenommen. Sie druckt im Format 1.020 x 1.400 mm mit 45.000 Umdrehungen in der Stunde. APL logistics wurde in Stufen bis August 2010 in Betrieb genommen. Neben der „Volksstimme“ in 18 Ausgaben werden weitere Zeitungen und Vorprodukte in Tag- und Nachtschicht gedruckt. APL logistics ist beim Druckhaus Barleben ein voller Erfolg: Im ersten Jahr wurden damit bereits rund eine halbe Millionen Platten gehandelt.