Datenschutzrichtlinie von manroland web systems

  1. Einleitung

In dieser Datenschutzrichtlinie von manroland web systems („Richtlinie“) wird beschrieben, wie die manroland web systems GmbH, mit Sitz in 86153 Augsburg, Alois-Senefelder-Allee 1, Deutschland, (im Folgenden auch „manroland web systems“, „wir“, „uns“, „unser“ genannt) Daten über Sie beim Besuch unserer Websites („Website“) erhebt und verarbeitet.

  1. Welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir sie nutzen

2.1         Daten, die Sie uns mitteilen. Wenn Sie unsere Website besuchen, mit uns korrespondieren, an einem unserer Wettbewerbe oder unserer Werbeaktionen teilnehmen oder bei unseren Umfragen mitmachen, teilen Sie uns möglicherweise Daten über sich selbst mit. Darunter können sich auch Daten befinden, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen („personenbezogene Daten“). Wenn wir Sie um die Angabe von bestimmten Daten bitten, so erheben wir jene Daten, die in den jeweiligen Formularen oder auf den entsprechenden Seiten angeführt sind. Darüber hinaus können Sie uns auf eigenen Wunsch weitere Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder in sonstiger Weise mit uns interagieren.

2.2         Daten, die automatisch erhoben werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir automatisch die folgenden Daten erheben: Ihre IP-Adresse; Standort, Browser Plug-in-Typen und -Versionen; Betriebssystem und -plattform; Informationen zu Ihrem Besuch, einschließlich des URL-Clickstream (Folge von Seitenaufrufen) auf, durch und von unserer Website; Produkte, die Sie sich ansehen oder nach denen Sie gesucht haben; Download-Fehler; Dauer des Besuches von bestimmten Seiten und Interaktionen zwischen den Seiten. Die automatische Datenerhebung erfolgt durch den Einsatz verschiedener Technologien, einschließlich Cookies. Dies wird nachfolgend ausführlicher erläutert.

2.3         Wir verwenden die Daten, die automatisch von uns erhoben werden (1) um unsere Website für interne Tätigkeiten, einschließlich für Zwecke der Fehlerbehebung, zu verwalten; (2) um sicherzustellen, dass Inhalte auf unseren Websites für Sie und Ihre Endgeräte so effektiv wie möglich dargestellt werden; (3) im Rahmen unserer Bemühungen, Schutz und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten; (4) um die Effektivität der Werbung, die wir an Sie und andere ausliefern, zu messen und zu verstehen, und um Ihnen relevante Werbung zu liefern; und (5) um Ihnen und anderen Nutzern unserer Website Vorschläge und Empfehlungen zu Waren und Leistungen zu machen, welche für Sie oder für diese interessant sein könnten.

2.4         Soweit gesetzlich zulässig, können wir diese Daten von anderen Quellen, darunter von Social Media Websites, mit von Ihnen zur Verfügung gestellten und von uns erhobenen Daten, einschließlich mit Cookies erlangter Daten, zusammenfassen. Wir können diese Daten und die zusammengefassten Daten verwenden, um mehr über Ihre Präferenzen als unser Kunde in Erfahrung zu bringen, Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern und Ihnen Informationen, Inhalt und Angebote zur Verfügung zu stellen, die auf Sie abgestimmt sind.

  1. Weitergabe und Offenlegung von Daten

Wir können Ihre Daten für die in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke an mit in dieser Richtlinie angegebene Dritte weitergeben. Wir können Ihre Daten gegebenenfalls auch mit Dritten teilen, wenn: (1) es notwendig ist, um einen externen Dienstanbieter einzubinden, um unsere Dienste zu erleichtern oder zu erweitern; (2) es ausdrücklich von Ihnen verlangt wird (z. B. in sozialen Netzwerken); (3) dies aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder einer gesetzlichen oder behördlichen Anforderung verlangt wird; (4) dies im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung eines Unternehmens steht; (5) es zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen notwendig ist; (6) es zur Gewährleistung des Schutzes und der Sicherheit unserer Benutzer, Verbraucher und Dritter erforderlich ist und (7) es zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums sowie der Rechte und des Eigentums unserer Gäste und Dritter notwendig ist.

  1. Opt-in oder Opt-out mit Blick auf Direktmarketing

Wir können die Daten, die Sie uns auf unserer Website geben, zum Zwecke des Direktmarketing nutzen, um Ihnen Updates, Newsletter, Eventbenachrichtigungen oder sonstige Mitteilungen zu senden, von denen wir denken, dass sie Sie interessieren könnten. Wenn gesetzlich erforderlich, wird vor der Versendung von Direktmarketingmaterial Ihre Einwilligung eingeholt. In jedem Fall werden wir Ihnen auf jeder übersandten Mitteilung die Möglichkeit geben, sich per Opt-Out abzumelden.

  1. Analysedienste

5.1          Wir nutzen den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg, Deutschland. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und
-speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html.

5.2         Ferner nutzen wir den Analysedienst Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies (siehe dazu Ziffer 6).

  1. Cookies und andere Technologien

Wir erheben Daten automatisch durch die Nutzung von “Cookies”. Ein Cookie ist eine Textdatei, die eine geringe Datenmenge enthält, welche eine Website an Ihren Browser senden kann und welche dann als anonymer Tag auf Ihrem Computer gespeichert wird, um Ihren Computer, aber nicht Sie, zu identifizieren. Einige der Seiten unserer Website nutzen Cookies, um Ihnen bei der Rückkehr auf die Website bessere Dienste zu bieten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Sie ein Cookie erhalten; dies gibt Ihnen die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Sie das Cookie akzeptieren. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden. Wenn Sie das tun, funktionieren einige Dienste unserer Website möglicherweise nicht richtig.

  1. Links zu anderen Websites und soziale Medien

7.1         Die Angabe von Links zu anderen Websites erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Andere Websites entziehen sich unserer Kontrolle und fallen nicht unter diese Richtlinie. Beim Aufruf anderer Websites über die angegebenen Links können von den Betreibern der jeweiligen Websites gegebenenfalls Daten über Sie erhoben werden, die von den Betreibern dann gemäß ihrer jeweiligen Datenschutzrichtlinie in einer Art und Weise verwendet werden können, die von unserer Richtlinie abweichen kann.

7.2         Auf einigen Seiten unserer Website können Inhalte, Applikationen oder Plug-ins von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden, die Ihre Verwendung von Inhalten, Applikationen oder Plug-ins nachverfolgen und/oder die Ihre Verwendung von Inhalten, Applikationen oder Plug-ins optimieren. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über einen Share-Button für Social Media (z. B. Facebook, Twitter oder Google Plus) auf unserer Website mit anderen teilen, wird dieser Vorgang vom sozialen Netzwerk, das den Button erstellt hat, aufgezeichnet.

  1. Datenaufbewahrung

Wir werden Ihre Daten nicht länger aufbewahren, als es für unsere Geschäftszwecke oder aufgrund rechtlicher Anforderungen notwendig ist. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir gegebenenfalls einige Daten zurückbehalten, nachdem Sie Ihr Konto bei uns geschlossen haben, z. B. wenn dies notwendig ist, um unsere rechtlichen Pflichten zu erfüllen, wie beispielswiese zur Aufbewahrung der Daten für Steuer- und Buchhaltungszwecke.

  1. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

9.1         Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die unten angegebene Adresse. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

9.2         Bevor wir auf Ihre Anfrage antworten können, werden wir Sie gegebenenfalls bitten, Ihre Identität zu verifizieren und weitere Einzelheiten über Ihre Anfrage mitzuteilen. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist, auf jeden Fall jedoch innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist, zu bearbeiten.

9.3         Es ist Ihre Verantwortung sicherzustellen, dass Sie wahrheitsgemäße, richtige und vollständige Angaben zu Ihrem Benutzerkonto machen und diese stets auf dem neuesten Stand halten. Sie können Ihre personenbezogenen Daten auch von uns aktualisieren lassen, indem Sie sich über die nachfolgend angegebene Adresse an uns wenden. Geben Sie auf jeden Fall bei der ersten Kontaktaufnahme Ihren Namen, Benutzernamen und Ihre Postleitzahl an. Mithilfe dieser Angaben können wir die Einzelheiten und Präferenzen für Ihr Benutzerkonto vor unerlaubtem Zugriff schützen.

  1. Sicherheit der Daten

Wir nutzen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff, unbefugte Erhebung, Nutzung, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Änderung oder Löschung zu schützen. Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf sicheren Servern gespeichert.

  1. Übermittlung über das Internet

Aufgrund der Tatsache, dass das Internet ein globales Umfeld bietet, umfasst die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten über das Internet zwangsläufig die internationale Übermittlung von Daten. Wir speichern personenbezogene Daten, die wir mit unserer Website zu Ihrer Person erheben, zwar gewöhnlich in Ihrer Region (beispielsweise im Europäischen Wirtschaftsraum im Falle von Besuchern aus Europa), doch kann es vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten auch an Parteien außerhalb Ihrer Region (wo andere Datenschutzgesetze gelten) übermittelt werden. Wenn dies erfolgt, stellen wir sicher, dass die Übermittlung in Einhaltung von vertraglichen oder sonstigen Maßnahmen zum Schutz der Daten erfolgt.

  1. Änderungen an der Richtlinie

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 17.02.2016 aktualisiert. Jedes Mal, wenn diese Richtlinie wesentlich geändert wird, wird auf der Homepage unserer Website für einen Zeitraum von 30 Tagen eine Mitteilung veröffentlicht.

  1. Fragen zur Richtlinie

Sollten Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden in Bezug auf die Richtlinie oder unseren Umgang mit Ihren Daten haben können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden:

manroland web systems GmbH
Datenschutzbeauftragter: Frank Schaffner
Alois-Senefelder-Allee 1
86153 Augsburg, Deutschland
Telefon: +49 (0)821 424-2936
eMail: frank.schaffner@manroland-web.com