Die Druckerei aus Neuengland wählt LITHOMAN-Druckanlage zur Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit in der Automatisierung und Makulaturreduzierung

Bradford & Bigelow, die für ihr weit gefächertes Best-in Class-Portfolio bekannte Spezialdruckerei in Neuengland, gab den Kauf einer LITHOMAN-48-Seiten-Vierfarb-Druckanlage für die 50.000 Quadratfuß -Erweiterung ihres Drucksaals an ihrem Produktionsstandort in Newburyport, Massachusetts, bekannt.

Der Präsident von Bradford & Bigelow, John Galligan, erklärte: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit manroland Goss. Die LITHOMAN-Technologie mit ihrer fortschrittlichen Farb- und Qualitätssteuerung, Automatisierung, minimalem Abfall und exzellenten Rüstzeiten macht 70% der vorhandenen Druckanlagen einfach überflüssig. Mit ihren Möglichkeiten und ihrer Produktivität übernimmt diese Druckanlage die Arbeit der Vierfarben-Rollendruckanlagen, der Einzelblatteinzug-Druckmaschinen und von Teilen der digitalen Tintenstrahl-Druckmaschinen, die wir bereits in unserer Druckereihalle haben, aber mit verbesserter Qualität und beträchtlicher Abfallreduzierung.“

Die LITHOMAN-Druckanlage, eine von mehreren neuen Maschinen, die für das modernisierte Werk in der Zukunft geplant sind, umfasst ein volles Portfolio automatischer Inline-Steuerungen, einschließlich der InlineRegistration Control, der InlineCutoff Control Dynamic und der InlineDensity Control (IDCm). Diese Druckanlage verfügt auch über die DynaChange-Prägefunktion, die nur die Gummizylinder der eingesetzten Druckmaschinen verwendet, wodurch eine erhöhte Produktionsgeschwindigkeit erreicht wird, und mit einer vollautomatischen Druckplatten-Wechselvorrichtung (APL – automated printing plate changing device) arbeitet. Ferndiagnosesysteme gestatten den Technikern von manroland Goss, eine schnelle und genaue Diagnose aller variablen Größen im Druckprozess vorzunehmen und die Betriebszeit für maximale Produktionsergebnisse zu sichern.

Der Executive Vice President von Bradford & Bigelow, Rick Dunn, würdigt den Wert der automatischen Steuerungen für die Rolle des Unternehmens als einer der Best-in-Class-Druckereien. „Als Lieferant mit ISO9001:2015- und G7-Zertifizierung messen wir zweimal und schneiden einmal, und diese Tools stellen den nächsten Schritt in der Beibehaltung unserer technologischen Spitzenstellung dar. Immer mehr unserer Kunden bitten B&B, unsere Vierfarben-Kapazität zu erhöhen und auch ein Druckereilager- und Verteilungsmodell anzubieten, das in wirtschaftlicher und umweltverträglicher Hinsicht Sinn macht.“ Neben dieser erhöhten Druckkapazität will Bradford & Bigelow 50.000 Quadratfuß Lagerfläche hinzufügen.

„Bradford & Bigelow haben das Unternehmen durch die Hinzufügung von LITHOMAN-Druckanlagen für die Arbeiten im Drucksaal auf Wachstum eingestellt“, erklärte Jason Elliott, Vice President of Sales von manroland Goss web systems. „Der Automatisierungsgrad, die Wirtschaftlichkeit und die Geschwindigkeit der LITHOMAN-Anlagen sind derzeit unübertroffen auf dem Markt und zu den bevorzugten Druckanlagen von Unternehmen geworden, die nach neuen Möglichkeiten suchen.“

(v. l. n. r.) Bradford & Bigelow EVP Rick Dunn, Marketing Manager Emily Kotecki und Präsident Galligan, manroland Goss web systems CEO Alex Wasserman, Marketing Manager Denise Lea-se und VP of Sales Jason Elliott feiern den Kauf der LITHOMAN-Anlagen auf der Print 18 in Chicago, Illinois