Fit für die Zukunft mit Retrofit-Lösungen von mrws

Das ewige Leben? Der unerfüllte Menschheitstraum. Wir sind Realisten und bieten deshalb Retrofits. Diese halten Maschinen jung und zukunftsfähig, verlängern ihre Verfügbarkeit und Haltbarkeit und bringen ihre Automatisierung auf den neuesten Stand. Wenn also drucktechnisch alles beim Alten bleibt, die Verfügbarkeit – womöglich bereits obsoleter Technik – nicht mehr gegeben ist, die Effizienz aber gesteigert werden soll, ist ein Retrofit genau die richtige Wahl. Höhere Produktqualität und weniger Produktionsunterbrechungen sind die erfreulichen Folgen, beispielsweise durch Modernisierungen in der Steuerung oder den Einbau neuer Antriebsregler.

Beispiele für Retrofits:

  • Retrofit ControlCenter: Dieses Retrofit verwandelt den bestehenden Leitstand in ein völlig neuartiges Cockpit. Radikal neue Bedienelemente und -oberflächen schaffen ein einfach zu bedienendes System. Das spart Produktionszeit durch Echtzeit-Monitoring und Korrekturmöglichkeiten bei laufendem Betrieb. Mit dem MobilPad, dem mobilen Leitstand, holt sich der Bediener die Funktionen direkt an die Druckmaschine.
  • Retrofit PECOM-System: Das Retrofit des PECOM-Systems sichert die Maschinenverfügbarkeit und die Mitarbeiter schätzen die arbeitserleichternden Prozesse durch die Integration der neuesten PECOM-X Automatisierungs-Technologie.
  • Retrofit Antriebssystem: Ein Retrofit der Antriebssteuerung steigert die Anlagensicherheit und -verfügbarkeit. manroland web systems hilft hier generationenübergreifend.
  • Retrofit Steuerungssystem: Ein Retrofit der Steuerung steigert die Produktionseffizienz, denn die Anlagenverfügbarkeit und Systemkommunikation verbessert sich enorm. Das Portfolio der Nachrüstungen reicht von der Sektion über Fremdsysteme bis hin zu Netzwerk- und Diagnosesystemen.

eBook „Sparbuch“