Qualität drückt Stück für Stück die Kosten.

Die GEOMAN ist eine kompakte 4-2-Maschine. Sie verkörpert ein hocheffizientes Maschinensystem für kostenbewusste Druckunternehmen, die bei niedrigen Gesamtinvestitionskosten optimale cost per copy anstreben.

Effizienz:

Die GEOMAN steht mit ihren Hochleistungsdruckwerken für exzellente Fertigungsqualität und Produktionssicherheit bei niedrigen Lebenszykluskosten. Bei großen Auflagen mit vielen Farbseiten entfaltet die GEOMAN ihre ganze Wirtschaftlichkeit.

Variabilität:

Die GEOMAN bietet mit variablen Bahnbreiten und umfangreichen Bahnführungsvarianten die ideale Lösung für jeden Auftrag. Mit doppel- und dreifachbreiten Falzaufbauten bis hin zu drei Trichterebenen und modularen Wendeeinheiten lässt sich die Vielseitigkeit weiter ausbauen.

H-Druckeinheiten:

Ihre niedrige Bauweise reduziert beim Neu- oder Umbau die Gebäudekosten. Wie üblich realisiert manroland verschiedenste Maschinenkonfigurationen schnell und zuverlässig. Zusatzoptionen für die Heatset-Produktion wie eine dritte Farbauftragwalze mit drittem Reiber bieten kreative Produktionsideen.

Hohe Wirtschaftlichkeit:

Automatisierungs- und Workflowoptionen (PPL®, Inline Control-Systeme) sichern hohe Fortdruckgeschwindigkeit, schnelles Umrüsten und geringe Makulaturwerte.

Technische Daten

  • Broadsheet-Seiten pro Bahn: 16
  • Exemplare/h max.: 90.000
  • Max. Bahnbreite (mm): 1.640, Zylinderumfang (mm): 1.260
  • Falzwerk: PFN-23
  • Zusatzausstattung optional (Auswahl): 2. Längsfalz; Heatset-/UV-Ausstattung; Inkjet

 Ihre Vorteile

  • Exzellente Fertigungsqualität
  • Niedrige Lebenzykluskosten
  • Umfangreiche Bahnführungsvarianten
  • Schnelles Umrüsten
  • Geringe Makulaturwerte